anaesthesiepraxis-karlsruhe.de

Lexikon

 Alle # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


T

Begriff Erläuterung
TIVA Unter totaler intravenöser Anästhesie (TIVA) versteht man eine Narkoseführung, die auf den Einsatz inhalativer Anästhetika verzichtet und den Bewusstseinsverlust und die Schmerzfreiheit allein durch intravenöse Injektion oder Dauerinfusion eines Schlafmittels (Hypnotikum) und eines Schmerzmittels (Analgetikum) herbeiführt.

Andere Narkoseformen:
Balancierte Anästhesie,
Inhalationsanästhesie
Trachealtubus Der Trachealtubus ist ein Schlauch bzw. Rohr zum Einführen in die Luftröhre. ... [Eintrag anzeigen] (211 weitere Zeichen)
Tubus Der Tubus ist in der Anästhesie ein Schlauch oder Rohr, z. B. zum Einführen in die Luftröhre. Über den Endotrachealtubus beispielsweise wird der Patient während der Narkose beatmet.

Das Wort Tubus wird auch als Synonym für Trachealtubus benutzt.
 



Letzte Änderung: 10.11.2006, 14:35

Druckansicht|Als Startseite einstellen|Zu den Favoriten hinzufügen